Close
+41 76 424 29 42
ck@figuren-therapie.ch
Was

ist Figruenspieltherapie?

"Die Figur / Puppe als therapeutisches Medium."

Figurenspieltherapie ist eine psychotherapeutisch orientierte Spiel und Kunsttherapieform. Spielerische, kreative Tätigkeiten wie z.B. Geschichten erzählen, Malen und Figuren erschaffen, begleiten den therapeutischen Prozess.

Was

passiert dabei?

„Hier sind die Geschichten und seine Figuren eine eigene Sprache.“

Oft kann man mit Worten nicht ausdrücken, welche Sorgen, Ängste und Schwierigkeiten einem belasten. Aus verschiedenen Figuren und Requisiten, wählt man diejenigen aus, welche dem inneren Bedürfnis entsprechen. Das innere Wissen beeinflusst dabei die Wahl der Figuren und gibt den Gefühlen eine Gestalt.

Wieso

Figruenspieltherapie?

Bei folgenden Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten hat sich die Figurenspieltherapie bewährt:

  • Ängste
  • Trauerverarbeitung
  • Trennungs- / Scheidungssituationen
  • Gewalterlebnisse
  • Schlafstörungen
  • Aggressionen
  • Depressionen
  • Eifersucht
  • Traumatische Ereignisse

Die Therapie kann helfen diese Auffälligkeiten spielerisch zu bearbeiten und zu lernen, wie in solchen Situationen vorzugehen ist! Ihre Neugier ist geweckt?

Sie haben noch Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Nicht zögern, sondern handeln und lösen!